Aktuelles

Kirchenrecht und Historiographie als Verbreitungswege ostkirchlicher Normen im Frankenreich: neues Forschungsprojekt von der DFG gefördert

Ein Teilbereich des von Prof. Dr. Ludger Körntgen und Prof. Dr. Wolfram Brandes geleiteten Projektes „Kirchenrecht und Historiographie als Verbreitungswege ostkirchlicher Normen im Frankenreich: Collectio Vetus Gallica und Liber Historiae Francorum“ wird jetzt für zwei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Unter dem Titel „Kirchliches Recht und kirchliche Reform im Wandel des merowingisch-frühkarolingischen Frankenreichs: Der Überlieferungskomplex um die Collectio Vetus Gallica“ erforschen Helena Geitz und Ludger Körntgen ein Konvolut kirchenrechtlicher und paränetischer Texte, das in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts im wichtigen nordfranzösischen Kloster Corbie zusammengestellt und im ganzen Frankenreich verbreitet worden ist. 

Mehr...

_______________________________

Aktuelle Veranstaltungen

Architecture, Archaeology and Liturgy in the Rupestrian Monastery of St. Pedro de Rocas (Galicia, Spain)

20.04.2021
Ein Vortrag von Dr. Jorge Lopez Quiroga und Dr. Natalia Figueiras Pimentel (Madrid) St Pedro of Rocas is one of the emblematic places of the so-called Ribeira Sacra territory (in Galicia, north-west of the Iberian Peninsula), a...

John Plousiadenos (1423?-1500). A Time-space Geography of his Life and Career

28.04.2021
Ein Vortrag von Dr. Eleutherios Despotakis (Mainz) From the 15th century, and especially after the Union of the Churches in 1439 and the fall of Constantinople in 1453, the island of Crete was considered both by the pope and by...

An Erased Past: The Diversity of Early Syriac Christianity

18.05.2021
Ein Vortrag von Prof. Dr. Aaron Butts (Washington / Hamburg) Walter Bauer dedicated the first chapter of his paradigm-shifting Rechtgläubigkeit und Ketzerei im ältesten Christentum (Tübingen, 1934; 2nd ed. 1964; ET 1971) to...

Reflections on some Byzantine treasures of the seventh century

25.05.2021
Ein Vortrag von Prof. Dr. Isabella Baldini (Bologna)

Ungerechtigkeiten richten. Gerechtigkeit und Wiedergutmachung im frühislamischen Imperium

01.06.2021
Ein Vortrag von Prof. Dr. Petra Sijpesteijn (Leiden / München) Jede Gesellschaft braucht zur Aufrechterhaltung dauerhafter Stabilität Systeme, mit denen persönliches Unglück gelindert und erfahrenes Unrecht behoben werden kann....

The monastery of the Hodegoi in Constantinople: a panoramic view

23.06.2021
Ein Vortrag von Dr. Nikolas Melvani (Mainz)

Legal education in Byzantium: the antecessors, the Basilica and the nomophylax

29.06.2021
Ein Vortrag von Prof. Dr. Daphne Penna (Groningen) At the time of Justinian the law professors were called antecessors. Around 900, many Greek texts were collected into one massive legal compilation of sixty books, the Basilica...