Aktuelles

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz wird für weitere vier Jahre mit über 1,1 Mio. Euro gefördert


Der Leibniz-WissenschaftsCampus – Byzanz zwischen Orient und Okzident – Mainz, eine 2011 gegründete Plattform für interdisziplinäre Byzanzforschung, wird für weitere vier Jahre von der Leibniz-Gemeinschaft gefördert. Durch die im...

"Und das Meer gab die Toten heraus, die in ihm waren". Die Personifizierung des Meeres in der byzantinischen Freskenmalerei Kretas

25.06.2019
Ein Vortrag von Dr. Michail Chatzidakis (Berlin). Die Visualisierung von Naturkonzepten und -Elementen in Form von individuellen Erscheinungsbildern (man denke etwa an die Fülle von Meereswesen) zeugt vom nachhaltigen Bedürfnis...

Workshop zum Thema "Byzantinische Epigraphik" mit PD Mag. Dr. Andreas Rhoby

01.07.2019 - 02.07.2019
Dieser Workshop ist ein Grundlagenworkshop des Young Academics Network.

Hunde in Byzanz. Ihr Platz in der Gesellschaft und ihre Bewertung in den Quellen

01.07.2019
Ein Vortrag von PD Dr. Andreas Rhoby (Wien) Organisiert vom Young Academics Network. Hunde wurden auch im Byzantinischen Reich vor allem zur Jagd, beim Hüten von Schafen und als Wachhunde eingesetzt. Die Hauptquellen zu Hunden...

Death and the Fate of the Soul in Byzantium: Theologies, Liturgies, Images

04.07.2019
Ein Vortrag von Prof. Dr. Vasileios Marinis (New Haven, Yale University). Wolfgang Fritz Volbach Senior Fellow des Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz. What did the Byzantines believe happened to the soul after death and until...

Verkündigung an Maria. Relief der Maximianskathedra in Ravenna (nach C. Cecchelli, La Cattedra di Massimiano ed Altri Avorii Romano-Orientali, Rom 1936).