Obscured by Walls. The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment

Das Buch untersucht die Bēma-Darstellung der kretischen Kirchen im Zeitraum der byzantinischen Rückeroberung der Insel (11. Jahrhundert) bis zur Mitte der venezianischen Dominanz (15. Jahrhundert). Es konzentriert sich auf das Auftreten und die Verteilung der Templon-Barriere, die Funktion einer bestimmten Gruppe von Fresken als Prostatio-Bilder und die (teilweise) Aufstellung von mit Fresken bemalten, gemauerten Altarraumabschrankungen in den orthodoxen Kirchen der Insel, kurz vor der Verbreitung der »hölzernen Ikonen-Wand« – bekannt als Ikonostase.

Buchdaten

Athanassios Mailis
Obscured by Walls
The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment

Byzanz zwischen Orient und Okzident, Band 18
1. Auflage 2020, 156 Seiten mit 212 meist farbigen Abbildungen, 21 x 30 cm, Hardcover, fadengeheftet
ISBN 978-3-88467-326-3

€ 39,–  |  Erhältlich über Verlag Schnell und Steiner 

Gerne können Sie die Publikation auch direkt bei uns unter vertrieb(at)rgzm.de bestellen. 

Summary

Inhaltsverzeichnis | Table of Content

The book researches the Bēma display of the Cretan churches in a time period spanning from the Byzantine re-conquest of the island (11th century) until the middle of the Venetian dominance (15th century). It focuses on the apparition and distribution of the Templon-barrier, the function of a certain group of frescoes as prostration images and the (partial) establishment of fresco-painted masonry screens at the Orthodox churches of the island, just before the prevalence of the »wooden wall of icons« – known as Iconostasis. This study reveals the artistic and cultic multiplicity of arrangements, consisting of archaism and modernization, until the crystallization of the Iconostasis as the »distinctive feature of churches of the Byzantine rite«, thus a material proof of cultural identity and religious consciousness of the Orthodox populace in an area (Crete) and a period (Venetian rule) that is characterized by both osmosis and conflict.

Inhalt

Das Buch untersucht die Bēma-Darstellung der kretischen Kirchen im Zeitraum der byzantinischen Rückeroberung der Insel (11. Jahrhundert) bis zur Mitte der venezianischen Dominanz (15. Jahrhundert). Es konzentriert sich auf das Auftreten und die Verteilung der Templon-Barriere, die Funktion einer bestimmten Gruppe von Fresken als Prostatio-Bilder und die (teilweise) Aufstellung von mit Fresken bemalten, gemauerten Altarraumabschrankungen in den orthodoxen Kirchen der Insel, kurz vor der Verbreitung der »hölzernen Ikonen-Wand« – bekannt als Ikonostase. Diese Studie zeigt die künstlerische und kultische Vielfalt der Gestaltungen, bestehend aus Archaismus und Modernisierung, bis zur Herauskristallisierung der Ikonostase als »charakteristisches Merkmal der Kirchen des byzantinischen Ritus« und damit als materieller Beweis für die kulturelle Identität und das religiöse Bewusstsein der orthodoxen Bevölkerung in einem Gebiet (Kreta) und einer Zeit (venezianische Herrschaft), die sowohl von Osmose als auch von Konflikten geprägt ist.

Reihe »Byzanz zwischen Orient und Okzident«

Die Reihe Byzanz zwischen Orient und Okzident (BOO) wird vom Vorstand des Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz/Frankfurt herausgegeben und erscheint im Verlag des RGZM.

Die Reihe dient als Publikationsorgan für das Forschungsprogramm des Leibniz-WissenschaftsCampus, das Byzanz, seine Brückenfunktion zwischen Ost und West sowie kulturelle Transfer- und Rezeptionsprozesse von der Antike bis in die Neuzeit in den Blick nimmt. Die Methoden und Untersuchungsgegenstände der verschiedenen Disziplinen, die sich mit Byzanz beschäftigen, werden dabei jenseits traditioneller Fächergrenzen zusammengeführt, um mit einem historisch-kulturwissenschaftlichen Zugang Byzanz und seine materielle und immaterielle Kultur umfassend zu erforschen.

mehr lesen

Ausschnitt des Buchcovers: Athanassios Mailis. Obscured by Walls. The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment (© Verlag des RGZM).

Ausschnitt des Buchcovers: Athanassios Mailis. Obscured by Walls. The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment (© Verlag des RGZM).

Ausschnitt des Buchcovers: Athanassios Mailis. Obscured by Walls. The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment (© Verlag des RGZM).

Buchcover: Athanassios Mailis. Obscured by Walls. The Bēma Display of the Cretan Churches from Visibility to Concealment (© Verlag des RGZM).