Pilgrimage to Jerusalem. Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures

In diesem Band werden die Beiträge einer Konferenz vorgestellt, die im Jahr 2017 in Jerusalem stattfand. Sie untersuchen das Phänomen der Pilgerfahrt nach Jerusalem mit verschiedenen Herangehensweisen unter Verwendung schriftlicher und materieller Quellen. Einerseits fragen sie, wie Pilger ins Heilige Land gereist sind, welche Infrastruktur Pilgerreisen ermöglichte, was sie sahen und was sie beeindruckte. Auf der anderen Seite wenden sie sich den Pilgern selbst, ihren Ursprüngen, ihren Motivationen und ihren Reiserouten zu.

Buchdaten

Falko Daim · Johannes Pahlitzsch · Joseph Patrich ·  Claudia Rapp · Jon Seligman (eds)
Pilgrimage to Jerusalem
Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures

Proceedings of the Conference held in Jerusalem, 5 th  to 7 th December 2017

Byzanz zwischen Orient und Okzident, Band 19
1. Auflage 2020, 156 Seiten mit 35 meist farbigen Abbildungen, 21 x 30 cm, Hardcover, fadengeheftet
ISBN 978-3-88467-27-0

€ 39,– |  Erhältlich über Verlag Schnell und Steiner 

Gerne können Sie die Publikation auch direkt bei uns unter vertrieb(at)rgzm.de bestellen. 

Summary

Inhaltsverzeichnis | Table of Content

Jerusalem is a city holy to three world religions: Judaism, Christianity and Islam. From the early Byzantine period, Christian pilgrimage here and to other holy sites became a »mass phenomenon«. Thousands of Christians set out to holy sites in Palestine, Egypt and other places in order to physically experience salvation history and seek divine intervention in their lives. Numerous travel reports, pilgrim guides and other written sources highlight important aspects of pilgrimage. In addition, many well-preserved churches, monasteries, hostels and other buildings, as well as rich archaeological findings, provide us with a vivid and synthetic picture of the history of pilgrimage to the Holy Land.

This volume presents the contributions of a conference held at Jerusalem in 2017. They address the phenomenon of the pilgrimage to Jerusalem from very different approaches using written and material sources. On the one hand, they ask how pilgrims travelled to the Holy Land, what was the infrastructure that made pilgrimages possible, what did they see and what impressed them. On the other hand, they approach the pilgrims themselves, their origins, their motivations and their itineraries.

Inhalt

Jerusalem ist eine Stadt, die drei Weltreligionen heilig ist: dem Judentum, dem Christentum und dem Islam. Seit frühbyzantinischer Zeit entwickelte sich die christliche Pilgerfahrt zu dieser und anderen heiligen Stätten zu einem "Massenphänomen". Tausende Christen machten sich auf den Weg zu heiligen Stätten in Palästina, Ägypten und anderen Orten, um die Heilsgeschichte physisch zu erleben und um göttliche Intervention in ihrem Leben zu suchen. Zahlreiche Reiseberichte, Pilgerführer und andere schriftliche Quellen heben wichtige Aspekte der Pilgerfahrt hervor. Darüber hinaus bieten uns viele gut erhaltene Kirchen, Klöster, Herbergen und andere Gebäude sowie die reichhaltigen archäologischen Funde, ein lebendiges Bild der Geschichte der Pilgerfahrt ins Heilige Land.

Reihe »Byzanz zwischen Orient und Okzident«

Die Reihe Byzanz zwischen Orient und Okzident (BOO) wird vom Vorstand des Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz/Frankfurt herausgegeben und erscheint im Verlag des RGZM.

Die Reihe dient als Publikationsorgan für das Forschungsprogramm des Leibniz-WissenschaftsCampus, das Byzanz, seine Brückenfunktion zwischen Ost und West sowie kulturelle Transfer- und Rezeptionsprozesse von der Antike bis in die Neuzeit in den Blick nimmt. Die Methoden und Untersuchungsgegenstände der verschiedenen Disziplinen, die sich mit Byzanz beschäftigen, werden dabei jenseits traditioneller Fächergrenzen zusammengeführt, um mit einem historisch-kulturwissenschaftlichen Zugang Byzanz und seine materielle und immaterielle Kultur umfassend zu erforschen.

mehr lesen

 

 

Ausschnitt des Buchcovers: Falko Daim, Johannes Pahlitzsch, Joseph Patrich,  Claudia Rapp, Jon Seligman (eds), Pilgrimage to Jerusalem. Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures (© Verlag des RGZM).

Ausschnitt des Buchcovers: Falko Daim, Johannes Pahlitzsch, Joseph Patrich,  Claudia Rapp, Jon Seligman (eds), Pilgrimage to Jerusalem. Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures (© Verlag des RGZM).

Ausschnitt des Buchcovers: Falko Daim, Johannes Pahlitzsch, Joseph Patrich,  Claudia Rapp, Jon Seligman (eds), Pilgrimage to Jerusalem. Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures (© Verlag des RGZM).

Buchcover: Falko Daim, Johannes Pahlitzsch, Joseph Patrich,  Claudia Rapp, Jon Seligman (eds), Pilgrimage to Jerusalem. Journeys, Destinations, Experiences across Times and Cultures (© Verlag des RGZM).