Aktuelles

Neustrukturierung – Das Doktorandennetzwerk wird erwachsen! Aus dem DNW wird das „Young Academics Network“


Zum Ende des Jahres 2018 tritt eine Neustrukturierung des Doktorandennetzwerks Byzanz (DNW) Mainz in Kraft. Zusätzlich zu den schon etablierten Workshops wird es nun auch ein Veranstaltungsformat für Postdocs geben, um den...

»Imagining Byzantium. Perceptions, Patterns, Problems« erschienen


Buchdaten Alena Alshanskaya · Andreas Gietzen · Christina Hadjiafxenti (eds) Imagining Byzantium Perceptions, Patterns, Problems Byzanz zwischen Orient und Okzident, Band 11 1. Auflage 2018, 132 Seiten, 27 teils farbige...

Byzanz als Schlüssel zum Verständnis der euromediterranen Kriegskulturen


DFG genehmigt Einrichtung eines neuen Graduiertenkollegs der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Römisch-Germanischen Zentralmuseums und des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte zum Thema „Byzanz und die...

Wenn aus Helden Greise werden: Die letzten Jahre Theoderichs

04.02.2019
Ein Vortrag von Prof. Dr. Hans-Ulrich Wiemer (Erlangen).

"Das Madrider Theodosiusmissorium – so eloquent, so verschwiegen"

07.02.2019
Ein Vortrag von Prof. Dr. Achim Arbeiter (Göttingen).

Angriff und Verteidigung – die osmanische Belagerung Konstantinopels 1453

13.02.2019
Ein Vortrag von Prof. Dr. Neslihan Asutay-Effenberger (Bochum).

Religious Exchange and Identities in Europe: Byzantium, the Latin West and the Slavic World

16.05.2019 - 18.05.2019
Conference of the Leibniz-ScienceCampus Mainz

Verkündigung an Maria. Relief der Maximianskathedra in Ravenna (nach C. Cecchelli, La Cattedra di Massimiano ed Altri Avorii Romano-Orientali, Rom 1936).